facebook

Rektalfotos nun endlich auch auf dem iPhone

Darauf hat die schwule Welt in der Tat gewartet. GayRomeo / PlanetRomeo gibt es nun endlich auch für das iPhone und den iPod Touch. Da es das Romeo-Team seit Jahren nicht hinbekommt, eine gescheite MobileApp zu entwickeln, hat jemand anders das Ganze übernommen.

gayromeo auf dem iPhone

gayromeo auf dem iPhone

Erhältlich ist das App namens „MobileRomeo“ für ca. 4 Euro (also weniger als eine Packung Zigaretten) im AppStore. Neben den klassischen Message-Funktionen gibts auch die passenden Funktionen für Fotos. So könnt ihr euer liebstes Stück auch im Bus oder der üstra an willige Männer senden – direkt und ohne Umweg über nervige Browser. Der Entwickler des Mobile-App wird vermutlich bald in Geld schwimmen, so wie es das Romeo-Team scheinbar schon länger tut – statt Weiterentwicklungen wird sich hier aber lieber mit CSD-artigen Boot-Veranstaltungen beschäftigt.

Hoffen wir mal, dass es bald auch ein gescheiter Entwickler schafft, eine Video-Funktion für unseren liebsten Sexualkontakt-Finder zu entwickeln. Das fehlt da nämlich ebenfalls seit Jahren. Und mal ehrlich …. mit Videos macht das viel mehr Spaß, zumal die nicht jeder Depp mit Photoshop bearbeiten kann.

Social tagging: > > > > > >

Comments are closed.