facebook

CSD Braunschweig & CSD Hamburg

Während in Hannover erst für 2009 ein CSD geplant ist, gibt es diesen in anderen Städten Niedersachsens schon länger.

Zum Beispiel in Braunschweig. Dort gibt bereits seit 1996 (also seit 12 Jahren) jedes Jahr ein schwul-lesbisches Straßenfest. Obwohl der CSD Braunschweig damals eigentlich aus dem „Tummelplatz der Lüste“ in Hannover entstanden ist, hat er sich wacker geschlagen und durchgehalten – und das obwohl der Tummelplatz in Hannover längst Geschichte war (2002 endete die Ära Tummelplatz).

Folgenden Ausschnitt habe ich dazu übrigens im Internet gefunden:

It’s Partytime! Über 5.500 Brüder und Schwestern feierten im vergangenen Jahr eine der größten schwulesbischen Parties der Republik In diesem Jahr findet die Party in einer großen Lagerhalle statt. So what?! Sechs DJs auf drei Dancefloors (Trance/House, Party/Disco, Schlager), 5 Indoor-Areas, women/men-only-Bereiche + Darkrooms, Essen & Trinken, Chill-Outdoor u.v.m. Come and see!

Ja, das war Hannover! Eine offizielle Info von der Party der Party zum Tummelplatz 1999. Damals lag der Eintritt bei 27 DM. Hier gibts auch noch Fotos dazu.

Aber zurück zu Braunschweig: Das Sommerloch Festival (CSD Braunschweig) steht 2008 unter dem Motto „Lesben, Schwule, Sensationen“ und findet mit Straßenfest vom 25.07 bis 26.07.09 statt.

Doch auch in Hamburg (CSD Hamburg) geht’s 2008 wieder ab. Vom 1. bis 3. August 2008 ganz getreu dem Motto „Butter bei die Fische! Endlich Gleichstellung“. Wollt ihr das verpassen? Nö… also ab nach Braunschweig und Hamburg!

Social tagging: > > >

One Response to CSD Braunschweig & CSD Hamburg

  1. „Obwohl der CSD Braunschweig damals eigentlich aus dem “Tummelplatz der Lüste” in Hannover entstanden ist…“

    Ei der Daus! Das erzählen sich die Braunschweiger ganz anders, allen voran der Initiator Andreas Paruszewki, mein geschätzter Vorstandkollege, der die Idee zu einem schwul-lesbischen Straßenfest von seinem England-Aufenthalt mitbrachte…

    ;o)

    In diesem Sinne, fröhliches Korrigieren oder Recherchieren wünscht
    Friederike, vom Vorstand VSE e.V. in Braunschweig